Sonntag, 8. Januar 2012

|last year's payoff|

Eigentlich findet ihr hier Sonntags ja immer meinen wöchentlichen Rückblick. Heute mache ich daraus jedoch einen Jahresrückblick des Jahres 2011. (Usually you can find my weekly payoff here on Sundays, but today it's all about my year 2011.)

Januar - Im Januar verbrachte ich ein paar wunderschöne Tage mit meinem Freund in München. Natürlich durften leckeres Essen und ein gutes Bier dabei nicht fehlen. (In January I spent some days in Munich together with my boyfriend. We had a lovely time, delicious food and good beer.)
Februar - Im Februar wurde mein Blog geboren. Zunächst mit dem Header oben und noch unter dem Namen "a little bit of nothing". Seitdem hat sich einiges getan, finde ich. (I started my blog in February. I first used the header above and my blog was called "a little bit of nothing". A lot has changed since then.)
März - Der März stand ganz im Zeichen des Straßenkarnevals. Nach 4 Tagen Feiermarathon und 4 verschiedenen Kostümen war ich völlig am Ende und musste mich wohl oder übel auch wieder meiner Masterarbeit widmen (einige von euch haben ja mit mir gelitten). (It was time for Carnival in March and also time to finish my master thesis.)
April - Im April wurde schön Ostern gefeiert und auf die bevorstehende New York-Reise vorbereitet. (I spent lovely days on Eastern with my family and prepared for my trip to New York City.)
Mai - New York, New York, New York und auch ein bisschen Toronto und die Niagara Fälle haben wir gesehen. (New York, New York, New York and we also visited Toronto and the Niagra Falls.)
Juni - Manche von euch erinnern sich vielleicht noch daran, dass ich im Juni einen richtigen Hochzeitsmarathon vor mir hatte: 4 Hochzeiten, 2 Junggesellinnenparties und 1 Polterabend. Dieses Jahr nicht bitte alle auf einmal ;D (I've really gone through a wedding marathon in June: 4 weddings, 2 bachelorette-parties and 1 eve-of-wedding party. Don't need this one more time ;D)
Juli - Im Juli ging es mit meiner Familie nach Brügge. Eine wundervolle Stadt, die ich unbedingt noch einmal besuchen möchte. (I've visited Bruges together with my family in July. A wonderful city and I definetely will go back.)
August - Im August habe ich nicht auf mehreren Hochzeiten getanzt, dafür aber auf mehreren Geburtstagen. Auf denen wurde unter anderem mit viel Superbock angestoßen. Und die 30er Geburtstage wurden eingeleitet. Die nächsten 10 Jahre werde ich nur auf 30. Geburtstagen verbringen. (I spent August at a lot of birthday parties.)
September - Mein Geburtstag :) Ja, auch ich werde älter, leider! (September was all about my birthday. Yes, I'm getting old.)
Oktober - Ein Monat voller Highlights: Britney Spears-Konzert, Oktoberfest, Eine Nacht in Aachen, Dim Sum, Japantag in Düsseldorf, Halloween Horrorfest im Moviepark.... Mein persönliches Highlight war aber definitv das Cassandra Steen-Konzert in Köln! (October was full of highlights: the Britney Spears concert, Octoberfest, Japanese Day in Duesseldorf, Halloween... But my personal highlight really was the Cassandra Steen concert in Cologne.)
November - Elfter im Elften, los ging es mit dem Karneval. (11/11/11 - the start of Carnival.)
Dezember - Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern und am Ende das Weihnachtsfest mit der Familie. Wenn man so zurückblickt ein absolut gelungenes Jahr! (I spent December on christmas markets, at christmasparties and finally spent some wonderful christmas days with my family. All in all, a wonderful year!)

Kommentare:

  1. das erste bild ist total süß! so ein größes bier ^^

    AntwortenLöschen
  2. ganz süße bilder. ich finde deine locken im ersten bild ganz toll!
    alles liebe
    maren anita




    Please have a look at my Holiday GIVEAWAY:

    CHANEL POLISH and ASOS NECKLACE

    AntwortenLöschen
  3. Aufregendes Jahr 2011 - Wünsche dir ein tolles Jahr 2012 !
    Grüße Lu

    AntwortenLöschen
  4. whaaaat? du warst auf nem britney-spears-konzert? ich geh ein vor neid...

    AntwortenLöschen
  5. danke für deine aufmunternden worte! :) ja passau ist echt schön. leider sind die fotos mit dem handy gemacht. aber ich hoffe man kann trotzdem ein bisschen was erkennen. ;) dir auch eine schöne woche. liebe grüße, sara

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...