Sonntag, 15. Januar 2012

|blog of the month: Eva goes to Rio|

Hallo ihr Lieben,
ich hatte ja eigentlich mal die Rubrik "blog of the week" eingeführt. Leider hat es aber schon länger keine Blogvorstellung hier auf meinem Blog gegeben und erst Recht nicht jede Woche. Deshalb wird 2012 aus dem "blog of the week" nun ein "blog of the month". Und vorstellen möchte ich euch als erstes den wundervollen Blog von




Es liegt mir schon so lange am Herzen, Evas Blog vorzustellen und liebe Eva, ich will mich nochmal bei dir entschuldigen, dass es bis jetzt gedauert hat mit deiner Blogvorstellung, obwohl ich sie schon vor Wochen angekündigt hatte.
Eigentlich möchte ich Evas wunderbare Bilder für sich selbst und ihren Blog sprechen lassen, denn es sind wirklich immer wunderbare Bilder, die wir auf ihrem Blog zu sehen bekommen, aber ein paar Worte müssen trotzdem sein: Eva goes to Rio ist die perfekte Mischung aus tollen Outfits, leckeren Rezepten, kreativen DIY-Posts, Urlaubseindrücken und wunderschönen Bildern rund um ihr Leben. Aber nicht nur ihre wunderschönen Bilder führen mich immer wieder zu ihrem Blog, sondern viel mehr sind es die wundervollen Worte, die sie immer wieder zu den Bildern findet. Ich glaube, sie ist so ziemlich die einzige Bloggerin, die es schafft, dass Frau auf einmal liebend gern auf ihre High Heels verzichtet (*klick*) oder dass man das Gefühl bekommt, dass man auch bei der eigenen Oma nach seinen Wurzeln forschen und etwas genauer hinhören sollte (*klick*).
Und vor allem ihre Challenge für das Jahr 2012 "Zwölf mal dreißig Tage" macht Lust auf mehr. Denn Eva hat sich für jeden Monat etwas anderes vorgenommen, z.B. wird sie sich einen Monat lang nicht schminken, einen Monat lang jeden Tag um 7.00h aufstehen oder alle Weihnachtsgeschenke selbst machen (*klick*).
Eva goes to Rio ist einfach ein Blog, von dem man nie genug bekommen kann - nicht von Evas Bilder, Evas Worten oder Eva selbst!

Die Bilder findet ihr natürlich alle auf Eva goes to Rio und ein riesen Dankeschön geht an Eva dafür, dass ich ihren wundervollen Blog vorstellen durfte und ihre Bilder benutzen durfte. Unbedingt vorbeiklicken, ihr Lieben!

Kommentare:

  1. Eva ist die BESTE....und das BESTE...ich hab sie schon mal LIVE gesehen und sie ist sooo süß und lebendig! Einfach ZUCKER! Innovativ und fantasievoll...ein kluges und wunderhübsches Köpfchen!

    AntwortenLöschen
  2. das ist so süß geworden, herzchen! vielen dank!

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...