Freitag, 10. August 2012

|my little bakery: After Eight Cupcakes|

Hallo ihr Lieben, 
rechtzeitig zum Wochenende habe ich mal wieder ein leckeres Cupcake-Rezept für euch. Durch die Pfefferminze sind diese kleine Sünden auch nicht allzu süß: After Eight Cupcakes.


Zutaten für 12 Stück:
250g Mehl
100g Butter
100g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
etwa 10 EL Milch
100g Schokoladenblättchen/Splitter Zartbitter
1 Pck. After Eight
100g Frischkäse
100ml Sahne
50g Puderzucker
grüne Lebensmittelfarbe

1. Mehl, Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Backpulver und Milch nacheinander zu einem glatten Teig verrühren. Die Schokoladensplitter unter den Teig heben. Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten backen. Muffins anschließend auskühlen lassen.

2. Für das Topping 8-10 After Eight (12 der After Eight als Dekoration bei Seite legen. Denn Rest während des Backens am besten selbst vernaschen :D) zerbrechen und im Mixer zusammen mit dem Frischkäse und dem Puderzucker  verrühren, bis die After Eight schön klein zerbröselt sind. Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben. Das Topping mit Lebensmittelfarbe grün färben.

3. Das fertige Topping auf den ausgekühlten Muffins verstreichen und mit den After Eights verzieren. Am besten gut gekühlt servieren.

Viel spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Abgesehen davon, dass ich kein großer After Eight Fan bin sehen die fantastisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Sehen wunderbar aus - allerdings ess ich überhaupt kein After Eight. Ich probiere es immer wieder - und finde es immer wieder schrecklich!

    ;-) LG

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...