Mittwoch, 16. Februar 2011

|self-made Hello Kitty-cakes|

It's my cousins birthday today. And because we both are obsessed with Hello Kitty, we wanted to make our own Hello Kitty-cake for her birthday.We used a baking pan of Hello Kitty and white chocolate and some other stuff to decorate Kitty's face.
♥ ♥ ♥
Meine Cousine hat heute Geburtstag und da wir beide verrückt nach Hello Kitty sind, haben wir beschlossen Hello Kitty-Kuchen zu backen. Wir haben eine Backform von Hello Kitty benutzt und ihr Gesicht anschließend mit weißer Schokolade, Streusel und so verziert. Ich hab die Backform übrigens von Kik, aber die gibts auch überall im Internet.


♥ ♥ ♥

The second one is a really self-made one and I will explain how you can do it yourself. I always take a mix for marble cake and bake it according to the instructions. Will it's baking follow these steps:

Nun der zweite selbstgemachte mit Anleitung. Ich nehm immer eine Fertigbackmischung (shame on me) und backe den Kuchen ganz normal nach Anleitung. Währenddessen geht ihr wie folgt vor:

 1. Find yourself a Hello Kitty model on the internet and print it.
 2. Cut out the Hello Kitty head like seen in picture 3.
 3. Then cut out the eyes, the nose and the bow, like seen in picture 4.

4. When the cake is ready, put the head on the cake. Maybe you have to fix it with some toothpicks.
5. Afterwards use sugar powder and put it all over the cake.
6. When the cake looks white all over, remove the toothpicks and the head. But be careful!
                          7. You have a cake with Hello Kitty on it ♥ 

♥ ♥ ♥

Have fun baking Viel Spaß beim Backen   


V♥

Kommentare:

  1. How cute is this!!!! :)

    <3
    www.kasiabelhadri.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. oh man, das ist wirklich zuckersüß ;) ich back nen kuchen, wenn ich wieder zu hause bin und mach den auch so süß :) hab jetzt voll lust drauf!

    vielen Dank für deinen Kommentar! Der Pulli hat tatsächlich Glück gebracht und ich habe die Klausur bestanden ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll der aussieht :) Ist euch echt gut gelungen :) Und toller Blog.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...