Dienstag, 15. Januar 2013

|my little bakery: Bounty Cupcakes|

Wer mir bei Instagram folgt, konnte diese Bounty-Cupcakes am Sonntag schon bestaunen. Heute gibt es aber nicht nur die Fotos für euch, sondern direkt das ganze Rezept. Viel Spaß beim nachbacken :D

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:
250g Mehl
100g Zucker
3 EL Kakaopulver
1/2 Pck. Backpulver
100g Schokostreusel
250ml Milch
90ml Öl
1 Ei

Für das Topping:
200ml Sahne
100g Frischkäse
50g Puderzucker
4 EL Kokosflocken
6 Bountys
Schokosoße & Kokosflocken zum Verzieren

 
1. Mehl, Zucker, Kakaopulver und Backpulver miteinander vermischen. Anschließend die Milch, das Öl und das Ei zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss die Schokostreusel unterheben. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C 20-25min backen. Die Cupcakes nach dem Backen abkühlen lassen.
 
2. Für das Topping die Sahne steif schlagen. Anschließend den Frischkäse, den Puderzucker und die Kokosflocken unter die geschlagene Sahne heben.

3. Das fertige Topping auf den ausgekühlten Cupcakes verstreichen. Die Cupcakes anschließend mit der Schokosoße beträufeln und Kokosflocken darüber streuen. Zum Schluss jeweils ein halbes Bounty auf die Cupcakes setzen und fertig sind die Bounty-Cupcakes :D
 
 
 
 

Kommentare:

  1. yummy! Die sehen richtig lecker aus! Muss ich aufjedenfall mal nachbacken!

    AntwortenLöschen
  2. DAS SIEHT SO LECKER AUS!!! und vorallem mag ich bounty total! :)
    liebe grüße
    larissa <3
    http://lariberli.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. ach du jeeeee...da bring mir mal ganz schnell ein paar vorbei. die sehen ja fantastisch aus!
    alles liebe, vanessa

    AntwortenLöschen
  4. hey! toller blog und super geile posts genau meine interessen :)
    Hättest du lust auf gegenseitiges folgen?
    schreib mir
    xx
    http://sparkleandshines.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen verdammt lecker aus :)Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...