Sonntag, 23. September 2012

|my little bakery: Strawberry Balisto Cupcakes|

Hallo ihr Lieben,  
ihr habt ja selbst schon gemerkt, dass es etwas ruhig auf meinem Blog war in der letzten Woche. Nach der Arbeit war ich leider meistens viel zu müde um irgendwas zu tun - mal wieder! Kommt leider in letzter Zeit viel zu häufig vor finde ich :( Ich hoffe, es wird besser....
Aus diesem Grunde konnte ich euch aber auch noch nicht dieses leckere Rezept zeigen, das ich ja zu meinem Geburtstag ausprobiert hatte: Erdbeer Balisto Cupcakes.


Zutaten für 12:
250g Mehl
100g Butter
100g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
etwa 10 EL Milch
300g Erdbeeren (davon 12 kleine Erdbeeren für die Deko übrig lassen)
1 Pckg. Balisto Erdbeer-Yoghurt
100g Frischkäse
100ml Sahne
50g Puderzucker

1. Mehl, Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Backpulver und Milch nacheinander zu einem glatten Teig verrühren. Etwa 2/3 der Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben. Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten backen. Muffins anschließend auskühlen lassen.

2. Für das Topping 3 der Balisto klein schneiden und im Mixer zusammen mit dem Frischkäse, dem Puderzucker und den verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.

3. Für das Topping zerteilt ihr die übrigen 6 Balisto in der Mitte. Das fertige Topping nun auf den ausgekühlten Muffins verstreichen und mit den halben Balistos und den Erdbeeren verzieren. Am besten einen Abend vorher zubereiten und über Nacht kalt stellen.

Viel spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!




Kommentare:

  1. Yami!! =) Dein Love Vanessa ist ja süß!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig lecker aus <3.
    Ich finde es gar nicht soo schlimm, wenn ein Blogger unter der Woche nicht ständig zum posten kommt, komme ich leider auch nicht. Denke für jeden geht das Privat leben vor und ich persönlich bin meist nach Schule,Hausaufgaben und lernen auch schon immer sehr geschlaucht.

    AntwortenLöschen
  3. Das Topping sieht so flüssig aus?! Ist es das tatsächlich? :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

just feel free to leave your comment, thx ♥ würde mich freuen, wenn ihr mir was hinterlasst ♥

Follow this blog with bloglovin

Follow a little bit of nothing
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...